Tuesday, 23 March 2010

Auction Old Master Paintings

» reset

Antoine Pesne, 1683 Paris - 1757 Berlin
Detailabbildung: Antoine Pesne, 1683 Paris - 1757 Berlin
Detailabbildung: Antoine Pesne, 1683 Paris - 1757 Berlin

225
Antoine Pesne,
1683 Paris - 1757 Berlin

PORTRAIT (KNIESTÜCK) DER FÜRSTIN GISELA AGNES VON ANHALT-DESSAU (1722-1751), GEB. PRINZESSIN VON ANHALT-KÖTHEN Öl auf Leinwand. Doubliert.
130 x 100,5 cm.
Rückseitig auf der Leinwand bezeichnet.

Catalogue price € 15.000 - 18.000 Catalogue price€ 15.000 - 18.000  $ 16,350 - 19,620
£ 13,200 - 15,840
元 117,450 - 140,940
₽ 1,057,350 - 1,268,820

 

Gutachten:
Dem Gemälde liegt ein Gutachten von Ludwig Meyer, Archiv für Kunstgeschichte, München, vom 28. Juni 2008 in Kopie bei.

Literatur:
Vgl. Antoine Pesne, Werkverzeichnis Ekhart Berckenhagen, Dessau 1958, S. 139. Dort die übergroße Version auf Leinwand (267 x 173 cm), rückseitig aufgemalte Inventarnummer "665".

Die hier vorliegende Normalgröße auf Leinwand (130 x 100,5 cm) kannte Berckenhagen nicht. Sie ist rückseitig groß beschriftet und trägt keine Inventarnummer. (7501810)


Antoine Pesne,
1683 Paris - 1757 Berlin
PORTRAIT (KNEE-LENGTH) OF HER MAJESTY GISELA AGNES VON ANHALT-DESSAU (1722 - 1751), BORN PRINCESS OF ANHALT-KÖTHEN
Oil on canvas.
130 x 100.5 cm.

Expertization:
the painting is accompanied by a certification by Ludwig Meyer, Archiv für Kunstgeschichte, Munich, from the 28th June 2008.

Literature:
compare Antoine Pesne, catalogue raisonné Ekhart Berckenhagen, Dessau 1958, p. 139, where we find an enlarged version on canvas (267 x 173 cm), with painted inventory number 665.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.