Thursday, 27 June 2013

Auction Porcelain, silver, rock crystal

» reset

Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze
Detailabbildung: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze
Detailabbildung: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze
Detailabbildung: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze
Detailabbildung: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze
Detailabbildung: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze
Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze

Lot 273 / Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze

Detail images: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze Detail images: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze Detail images: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze Detail images: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze Detail images: Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze

273
Äußerst seltene, elegante Kaminaufsatzgarnitur in grauem Lagenachat und vergoldeter Bronze

Höhe der Vasen: 24 cm.
Höhe der Schale: 17,5 cm.
Länge: 27,5 cm.
Ende 18./ Anfang 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 20.000 - 25.000 Catalogue price€ 20.000 - 25.000  $ 22,799 - 28,499
£ 17,800 - 22,250
元 156,200 - 195,250
₽ 1,432,200 - 1,790,250

 

Bestehend aus einer querovalen Deckelschale mit eingezogenem Fuß. Kräftige, umziehende Hohlkehle und leicht gewölbter Deckel sowie zwei keulenförmige Ziervasen, ebenfalls mit vergoldeter Bronzemontierung. Die Schale auf rechteckigem Bronzesockel. Am Oberrand ein umziehender Perlstab, aus dem sich der vergoldete, durchbrochen gearbeitete Deckelrand im Flechtbandmotiv erhebt. Die ebenfalls in Achat gefertigte Deckelschale eingefasst von einem nach innen weisenden Zungenblattfries. Deckelknauf in Traubenform über Weinblattdekoration. Seitliche Henkel in Form von applizierten, schlanken Blättern mit beidseitig freihängenden, hochovalen Ringen. Die beiden Vasen ebenfalls auf vergoldeten Sockeln, diese vierkantig mit halbrunden Einziehungen. Der einziehende Sockelfuß mit Lanzettblättern im Relief dekoriert. Jeweils seitlich höher ziehende Amphorenhenkel , die oben kantig schließen, besetzt mit Blattrosetten. Kehlige Bronzeeinfassung, von der beidseitig Ketten in Form von Perlstabdekorationen herabziehen. Die Bronze feuervergoldet, in tadelloser Erhaltung. Ebenso die Gefäßkörper in violett-grauem bis ins Weiß ziehendem Achat, mit milchigen Schlieren. In perfekter Ausführung und äußerst seltener Gesteinsverwendung. (9308214)


Very rare, elegant 3-piece set of mantlepiece vases and bowl in grey layered agate and gilt-bronze
Height of the vases: 24 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.