Your search for A. B. Jouenne in the auction

 

Modern art & 19th century paintings
Thursday, 30 March 2017

» reset

A. B. Jouenne, um 1803 bis 1811 nachweisbar in Paris und Brüssel tätig.
Detailabbildung: A. B. Jouenne, um 1803 bis 1811 nachweisbar in Paris und Brüssel tätig.
Detailabbildung: A. B. Jouenne, um 1803 bis 1811 nachweisbar in Paris und Brüssel tätig.
Detailabbildung: A. B. Jouenne, um 1803 bis 1811 nachweisbar in Paris und Brüssel tätig.
Detailabbildung: A. B. Jouenne, um 1803 bis 1811 nachweisbar in Paris und Brüssel tätig.

491
A. B. Jouenne,
um 1803 bis 1811 nachweisbar
in Paris und Brüssel tätig.

BLUMENSTILLLEBEN Öl auf Leinwand.
46,5 x 37,5 cm.
Links unten signiert.

Dicht arrangiertes großes Blumengebinde mit Frühlings- und Frühsommerblüten in einem Korb, der auf einem braun gesprenkeltem Marmortisch abgestellt ist. Die Farben leuchten von links oben beleuchtet wirkungsvoll vor dem bräunlichen dunklen Hintergrund hervor, der nach rechts aufhellt. Im Zentrum eine hochziehende Kaiserkrone zwischen violettem Flieder und Rittersporn. Dazwischen und davor rosafarbene Rosenblüten und weißer Hibiskus. Auf der Tischplatte eine Primelblüte. Bildaufbau, Komposition und Farbwirkung delikat und fein empfunden. (1091286) (2) (11)

Catalogue price € 5.000 - 7.000 Catalogue price€ 5.000 - 7.000  $ 6,000 - 8,400
£ 4,500 - 6,300
元 38,550 - 53,970
₽ 451,450 - 632,030

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe