Auction Hampel Living

» reset

Detailabbildung:
Detailabbildung:
Detailabbildung:
Detailabbildung:
Detailabbildung:

1619

Paar Reiterkampf-Darstellungen aus dem österreichischen ErbfolgekriegInnenmaß: 30 x 38 bzw. 32,5 x 40,5 cm.
Aquarell, Gouache und Tuschfeder.
Am Unterrand außerhalb der Darstellung Namensnennung des Dargestellten „Fischer“. Verso mehrzeiliger, handgeschriebener Bericht über die Darstellung und den Dargestellten in Französisch.
In handgemalter Passepartoutrahmung in Grün mit aufgelegten Goldstreifen, hinter Glas gerahmt.

Catalogue price € 3.000 - 4.000 Catalogue price€ 3.000 - 4.000  $ 3,600 - 4,800
£ 2,700 - 3,600
元 23,160 - 30,880
₽ 258,570 - 344,760

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die beiden Bilder als Gegenstücke gearbeitet, stellen jeweils den unter dem Regiment von Louis XV stehenden Offizier zu Pferde dar: Jean Chrétien Fischer, der in Prag 1742 im österreichischen Erbfolgekrieg bzw. dem ersten Schlesischen Krieg gekämpft hatte. Der Kriegsheld in einem Bild auf einem braunen Pferd, im anderen Bild auf einem Schimmel reitend, den Degen nach vorne weisend. Im Hintergrund nachfolgende Reiter. (1021238) (11)


Pair of horse battle scenes from the Austrian War of Succession
Watercolour, gouache and ink.
Inside dimensions: 30 x 38 cm and 32.5 x 40.5 cm.

Titled “Fischer” at the lower margin, outside the painting. Paintings designed as counterparts.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe