» Закрыть

Наши телефонисты свяжутся с Вами примерно за 10 номеров до интересующего Вас объекта.
Следуйте за нашим аукционом также в прямом эфире в день аукциона с 10 часов

Подтвердить подачу ставок по телефону

 

Раздел

 

Импрессионизм и модерн
Четверг, 25 марта 2021

» отменить

Eugène Boudin, 1824 Honfleur - 1898 Deauville

881
Eugène Boudin,
1824 Honfleur - 1898 Deauville

DORDRECHT, LA MEUSE Öl auf Leinwand.
45 x 65 cm.
Rechts unten signiert und datiert.

каталожная стоимость€ 160.000 - 200.000 каталожная стоимость € 160.000 - 200.000  $ 192,000 - 240,000
£ 144,000 - 180,000
元 1,233,600 - 1,542,000
₽ 14,446,400 - 18,058,000

 

Bei diesem niederländischen Seegemälde nimmt der Himmel eine dominante Rolle ein. Dreiviertel des Bildes sind ihm gewidmet. Wir sehen dunstige Wolken, die sich nicht im Fluss Maas und deren Flussmündung wiederspiegeln. Den rechten Bildrand nimmt eine natürliche Umgebung ein, während auf der anderen Seite die Ausläufer eines Hafens zu sehen sind. Der Horizont mit seinem schmalen Band trennt den Fluss vom Himmel, wobei die Dreimaster das rege Treiben auf dem Fluss veranschaulichen. Dank der Reisen in die Niederlande konnte sich Boudin mit den Meistern des goldenen Zeitalters (1584-1702) befassen und sich gleichzeitig von der Atmosphäre des Himmels inspirieren lassen. Eine ähnliche Szene wurde bereits zwei Jahrhunderte früher vom holländischen Maler Albert Cuyp (1620-1691) gemalt und befindet sich heute im J. Paul Getty Museum in Los Angeles.
Eugène Boudin gilt als einer der bedeutenden Vorläufer des Impressionismus. Zehnjährig zog Boudin mit seiner Familie nach Le Havre, wo er später Maler wie Constant Troyon (1810-1865), Jean François Millet (1814-1875) und Eugène Isabey (1804-1886) kennenlernte. Sie ermutigten ihn sich als Maler selbst zu verwirklichen, worauf er 22-jährig sein Ladengeschäft aufgab und sich ausschließlich als erfolgreicher Maler betätigte. 1851 studierte er in Paris, bevor er mehrere Studienreisen in Europa unternahm. Zu seinen Malerkollegen und Freunden gehörten Gustave Courbet (1819-1877) und Claude Monet (1840-1926). (†) (1261881) (10)
 

Eugène Boudin,
1824 Honfleur - 1898 Deauville
DORDRECHT, LA MEUSE
Oil on canvas.
45 x 65 cm.
Signed and dated lower right.

A similar scene had already been painted two hundred years before this by the Dutch painter Albert Cuyp (1620-1691) and is held today at the J. Paul Getty Museum in Los Angeles. (†)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe