» chiudi

I nostri centralinisti vi contatteranno approssimativamente 10 lotti prima di quello al quale siete interessati.
Vi preghiamo di seguire il livestream della nostra asta a partire dalle 10 di mattina della nostra giornata d’asta.

Conferma l’offerta telefonica

 

Dipartimento

 

Hampel Living
giovedì, 8 dicembre 2022

» rimettere

Bruno Zach, 1891 Schytomyr/ Ukraine – 1935 Wien

1283
Bruno Zach,
1891 Schytomyr/ Ukraine – 1935 Wien

Erotische Plastik:
„Junge Frau umfängt einen Phallus“
Höhe: 18 cm.
An der Längsseite signiert „B. Zach“.

Prezzo del catalogo€ 1.000 - 1.500 Prezzo del catalogo € 1.000 - 1.500  $ 1,050 - 1,575
£ 900 - 1,350
元 7,330 - 10,995
₽ 66,050 - 99,075

 

Bereits jung nach Wien gezogen, um dort bei Bitterlich und Müllner zu studieren, wandte Zach sich bald der Schaffung von Chryselephantin-Bronzeplastiken zu, mit denen er vor allem bekannt wurde. Nicht selten widmete er sich erotischen Themen, weshalb er oft mit Pseudonym- signierte, wie „Tuch“, „F. Mazura“ oder „K. Salat“. Sein Stil wandelte sich in den 1920er-Jahren zur Art déco-Richtung. Die vorliegende Plastik zählt noch zu seinen frühen Arbeiten.
Die Gießerei Bergmann und weitere Gussanstalten fertigten seine Arbeiten in kleinen Serien, wie auch die hier vorliegende Figur in Steinguss aus weißem Marmormehl. A.R. (1340894) (11)

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe