» fermer

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Nummern vor Aufruf des Sie interessierenden Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr.

Telefonisches Bieten bestätigen

mercredi, 25 septembre 2019

Tableaux de Maîtres anciens Partie II

» reset

Hendrick van Somer, um 1615 Amsterdam – 1684/85 Neapel, zug.
Detailabbildung: Hendrick van Somer, um 1615 Amsterdam – 1684/85 Neapel, zug.
Detailabbildung: Hendrick van Somer, um 1615 Amsterdam – 1684/85 Neapel, zug.
Detailabbildung: Hendrick van Somer, um 1615 Amsterdam – 1684/85 Neapel, zug.
Detailabbildung: Hendrick van Somer, um 1615 Amsterdam – 1684/85 Neapel, zug.

646
Hendrick van Somer,
um 1615 Amsterdam – 1684/85 Neapel, zug.

BILDNIS EINES PHILOSOPHEN Öl auf Leinwand.
52 x 39 cm.

Prix de catalogue€ 30.000 - 50.000 Prix de catalogue € 30.000 - 50.000  $ 32,700 - 54,500
£ 26,400 - 44,000
元 234,900 - 391,500
₽ 2,114,700 - 3,524,499

 

Der Künstler wurde in Italien auch „Enrico Fiammingo“ genannt, als er als Gehilfe des Giuseppe José de Ribera (1588/91-1652) wirkte. Erwähnt bei Bernardo De Dominici (1683-1759) in seinem Werk über die Lebensläufe der Maler, Bildhauer und Architekten in Neapel (erschienen 1742/43).   

Der Einfluss von Ribera ist auch im vorliegenden Gemälde zu erkennen. Der im Halbbildnis, frontal zum Betrachter wiedergegebene Mann ist betont einfach gekleidet mit einem braunen Hemd und darüberliegendem grünen Umhang. Mit dem Gesicht, welches wettergebräunt mit Stirnfalten, grauem kurzen Bart sowie kurzem Kopfhaar ist, blickt er dem Betrachter entgegen. In seiner rechten Hand hält er einen pergamentgebundenen Folianten an die Brust, der Buchrücken kaum deutbar beschriftet. Die Lichtwirkung von links oben erzeugt einen betonten Kontrast, nicht denkbar ohne den Einfluss des Caravaggismus. Die Rückenbeschriftung des Buches lässt keine Erklärung zu, ob es sich hier um einen Philosophen oder Apostel handelt, in jedem Fall zeigt das Gemälde hochrangige Qualität, durchaus dem Schüler von Ribera angemessen.

Literatur:
Vgl. G. Porzio, La scuola di Ribera, S. 107, Nr. 55 und S. 105, Nr. 40. (1201972) (11)


Hendrick van Somer,
ca. 1615 Amsterdam - 1684/85 Naples, attributed
PORTRAIT OF A PHILOSOPHER Oil on canvas.
52 x 39 cm.

The artist was also known in Italy as “Enrico Fiammingo” while he was an assistant to Giuseppe José de Ribera (1588/91-1652). He is mentioned in Bernardo De Dominici (1683-1759) in his work about the lives of painters, sculptors and architects in Naples (published 1742/43).Ribera's influence is also obvious in the painting on offer for sale in this lot. The portrayed is shown in half-portrait looking straight at the viewer. He is deliberately dressed simply with a brown shirt, and overlaid green cloak. The spine of the book gives no clues as to whether this is a depiction of a philosopher or an apostle. In any case, the painting is of high quality and well in keeping with works by Ribera's student.

Literature:
Compare G. Porzio, La scuola di Ribera, p. 107, no. 55 and p. 105, no. 40.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU