» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Living: Gemälde 19. / 20. Jahrhundert & Moderne
Freitag, 24. September 2021

» zurücksetzen

Tizian, eigentlich „Tiziano Vecellio“, 1485/90 bei Belluno – 1576 Venedig, Umkreis/ Nachfolge

1069
Tizian,
eigentlich „Tiziano Vecellio“,
1485/90 bei Belluno – 1576 Venedig,
Umkreis/ Nachfolge

PORTRAIT DER CATERINA CORNARO, KÖNIGIN VON ZYPERN (KOPIE NACH TIZIAN) Öl auf Leinwand. Altdoubliert.
84,5 x 69 cm.
In dekorativem, vergoldetem Rahmen.

Katalogpreis€ 3.000 - 5.000

Katalogpreis € 3.000 - 5.000

 $ 3,600 - 6,000
£ 2,700 - 4,500
元 22,680 - 37,800
₽ 255,510 - 425,850

 

Idealbildnis der jungen Königin von Zypern nach links in prachtvollem weinrotem Seidenkleid mit Perlen, darüber ein offener Umhang mit Goldstickerei und goldener Bordüre, erneut mit Perlen versehen. Auf ihrem Haupt eine wertvolle goldene, mit Edelsteinen und Perlen verzierte Krone mit Schleier. Sie wird dargestellt als die Heilige Katharina von Alexandrien mit ihrem Martyrerattribut, einem Rad, das im Hintergrund rechts unten gezeigt wird. Feine, detailgenaue Malerei. Eine kleine Retusche, am Rand teils leicht berieben.

Provenienz:
Verso Aufkleber „Tho. Agnew & Sons, Manchester (Kunsthandlung)“.
John Brandon Collection, Glasgow, 1919.

Anmerkung 1:
Das Originalgemälde der Dargestellten von Tizian von 1542 befindet sich in den Uffizien in Florenz. Das zeitgenössische Portrait der Caterina Cornaro von Gentile Bellini, um 1500, zeigt die Königin von kräftigerer Statur und lässt in der Darstellung Tizians ein Idealbildnis erkennen.

Anmerkung 2:
Caterina Cornaro (1454 Venedig-1510 Asolo) war von 1474 bis 1489 letzte Königin von Zypern. Der Urgroßvater ihres Vaters Marco Corner war von 1365 bis 1368 Doge von Venedig. Ihre Familie unterhielt seit Generationen Geschäftsbeziehungen mit Zypern. (1280093) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe