» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

Donnerstag, 24. September 2020

Gemälde Alte Meister Teil I

» zurücksetzen

Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.
Detailabbildung: Lucas van Valckenborch, 1535 – 1597, zug.

174
Lucas van Valckenborch,
1535 – 1597, zug.

HÖFISCHES FRÜHLINGSFEST VOR EINEM SCHLOSS MIT SCHLOSSGARTEN UND STALLGEBÄUDEN Öl auf Holz.
65 x 92,5 cm.

Katalogpreis€ 40.000 - 60.000 Katalogpreis € 40.000 - 60.000  $ 44,800 - 67,200
£ 36,000 - 54,000
元 318,400 - 477,600
₽ 3,570,400 - 5,355,600

 

Beigegeben Gutachten von Dr. Ursula Härting, 30. Juni 2020.

Das Bildformat ist bewusst breit gewählt, um einen nahezu panoramahaften Blick über eine nach hinten sich weit hinziehende Landschaft zu erlauben; seitlich begrenzt durch einen höfisch angelegten Garten links, sowie dem Schlossgebäude am rechten Bildrand. Der Blick über die Landschaft aus der Kavaliersperspektive dominiert die im Vordergrund nebeneinander gereiht stehenden, höfisch gekleideten Personen. Sie sind als vier Paare gezeigt. Dies und die Pflanzarbeit im regelmäßig gegliederten Garten mit Weinspalieren, lassen das Thema als festlichen Austritt in den Frühling erkennen. Der Herr des in der Mitte stehenden Paares spielt auf einer Laute, was den festlichen Charakter betonen soll. Weitere Paare im Mittelgrund, davon eines unter einem Baum liegend, sowie die spielenden Hündchen links in der unteren Ecke, aber auch die ins Freie gebrachten Stalltiere verweisen ebenfalls auf den Frühlingscharakter der Darstellung.
Besonderen Wert hat der Maler auf die Ausstattung der Kleidungen gelegt, mit Seidenglanz in den roten Röcken oder Goldbordüren, die auf schwarzem Tuch aufleuchten. Ein Hofzwerg mit Federhut, unpassend großem Degen und Jagdhund, beschließt die Personengruppe am rechten Bildrand. Bäume und die Landschaft, die sich nach hinten zu einer Bucht hinzieht, in blauer und weißer Luftperspektive. A.R. (1231153) (11)


Lucas van Valckenborch,
1535 – 1597, attributed
SPRING FESTIVAL AT COURT IN FRONT OF A PALACE WITH GARDENS AND STABLESOil on panel.
65 x 92.5 cm.

Accompanied by an expert’s report by Dr Ursula Härting, dated 30 June 2020.

The format is deliberately broad to give an almost panoramic view of a vast and deep landscape reaching far to the horizon.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe