» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

Donnerstag, 24. September 2020

Möbel & Einrichtung

» zurücksetzen

Louis XV-Kommode
Detailabbildung: Louis XV-Kommode
Detailabbildung: Louis XV-Kommode
Detailabbildung: Louis XV-Kommode
Detailabbildung: Louis XV-Kommode
Detailabbildung: Louis XV-Kommode
Detailabbildung: Louis XV-Kommode
Detailabbildung: Louis XV-Kommode

43
Louis XV-Kommode

Höhe: 91 cm.
Breite: 142 cm.
Tiefe: 62 cm.
Unter der Deckplatte gestempelt „J. Schmitz“ (Joseph Schmitz) und „JME“ (Zunftstempel).
Frankreich, um 1750.

Katalogpreis€ 22.000 - 26.000 Katalogpreis € 22.000 - 26.000  $ 24,640 - 29,120
£ 19,800 - 23,400
元 175,120 - 206,960
₽ 1,963,720 - 2,320,760

 

In Volutenbronzesabots mit Akanthusdekor stehende geschwungene gekantete Beine, den zweischübigen Korpus sans traverse tragend. Der untere Schub mit Lambrequinabschluss, dieser besetzt mit ziselierten Bronzen. Beide Schübe mit Handhaben in gegossener und vergoldeter Bronze, Blüten und Blattwerk zeigend. Die Schlüsselschilder mit Rocailledekor. Die beiden Schübe übergreifende, feine Intarsienkartusche, in verschiedenen Hölzern intarsiert mit Spiegelfurnier. Zentrale Kartusche mit Vogel- und Maskarondekor versehen sowie mit verschiedenen Blüten, wie Lilien und Narzissen. Den Zügen des Möbels folgende Brech d‘alep-Marmordeckplatte, profiliert.

Anmerkung:
Joseph Schmitz war Pariser Ebenist, Meister ab dem 18. Juni 1761, und hatte seine Werkstatt in der Rue de Charonne. (12418910) (13)


Louis XV commode
  
Height: 91 cm.
Width: 142 cm.
Depth: 62 cm.
Stamped “J. Schmitz” (Joseph Schmitz) on table top and “JME”.
France, ca. 1750.

Notes:
Joseph Schmitz was a Paris ebonist, master since 18 June 1761 and his workshop in the Rue de Charonne.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe