» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department 19th - 20th Century Paintings in the auction

Thursday, 6 December 2018

Impressionists, 19th Century Paintings & Modern Art

» reset

Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden
Detailabbildung: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden
Detailabbildung: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden
Detailabbildung: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden
Detailabbildung: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden
Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden

Lot 470 / Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden

Details: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden Details: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden Details: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden Details: Wouter Verschuur d. Ä., 1812 Amsterdam – 1874 Vorden

470
Wouter Verschuur d. Ä.,
1812 Amsterdam – 1874 Vorden

PFERDESTALL MIT REITER BEIM ANSPANNEN EINES RAPPEN Öl auf Holz.
34,5 x 48 cm.
Rechts unten auf einem Fassboden signiert.

Catalogue price€ 40.000 - 45.000 Catalogue price € 40.000 - 45.000

 

Das vorliegende Werk zeigt das Innere eines Pferdestalls mit zwei an der Krippe stehenden Schimmeln links hinten sowie einem Braunen, der seinen Kopf auf den Rücken des Rappen gelegt hat, der soeben das Zaumzeug erhält. Rechts steht ein Knabe an einen Sack gelehnt, während er einen Strohhalm zwischen den Zähnen hält. Die Hauptszene ist angereichert durch mannigfaches Detail wie ein sitzendes Hündchen, zwei pickende Hühner oder Besen und Körbe im Vordergrund. Die Beleuchtung von links oben aus versteckter Lichtquelle hat der Maler für feine Reflexe im Fell der Tiere und im Aufleuchten der Details genutzt.
Der für seine Pferdebilder bekannte Verschuur war schon zu Lebzeiten höchst berühmt, nachdem er bereits 1828 auf der "Exhibition of living Masters" ausgestellt hatte und 1832 sowie 1833 jeweils die Goldmedaille für die jährliche Ausstellung bei Felix Meritis erhielt. 1833 wurde er bereits Mitglied der königlichen Akademie im Amsterdam und 1855 erwarb Napoleon III auf der Weltausstellung in Paris eines seiner Werke. (1170615) (2) (11)


Wouter Verschuur The Elder,
1812 Amsterdam – 1874 Vorden

STABLE WITH RIDER HARNESSING A BLACK HORSE

Oil on panel.
34.5 x 48 cm.
Signed at the bottom of the barrel lower right.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.