» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 2 April 2020

Clocks & Table Clocks

» reset

Vergoldete Kaminuhr im ägyptisierenden Stil
Detailabbildung: Vergoldete Kaminuhr im ägyptisierenden Stil
Detailabbildung: Vergoldete Kaminuhr im ägyptisierenden Stil
Detailabbildung: Vergoldete Kaminuhr im ägyptisierenden Stil

99
Vergoldete Kaminuhr im ägyptisierenden Stil

Höhe: 52 cm.
Breite: 38 cm.
Tiefe: 14,5 cm.
Frankreich, um 1840.

Catalogue price€ 4.000 - 6.000 Catalogue price € 4.000 - 6.000  $ 4,360 - 6,540
£ 3,520 - 5,280
元 31,080 - 46,620
₽ 339,120 - 508,680

 

Gehäuseaufbau in Bronze, feuervergoldet. Über dem längsrechteckigen Sockel mit Eckzierrad, in Form von geflügelten ägyptischen Köpfen mit Löwentatzen als Füßen, ein architektonisch nach oben sich leicht verjüngender Aufsatz, in den das Zifferblatt mittig eingesetzt ist. An den Ecken ägyptisches Sonnenscheibenmotiv mit Fantasiedrachen. Zifferblatt flankiert von seitlich knienden, weiblichen ägyptischen Gestalten, umzogen von dreifachem Perlstab. Zifferblattscheibe Silber gauchiert mit gravierten und geschwärzten römischen Ziffern. Das Uhrgehäuse als Sockel für eine qualitätvolle Figurengruppe mit Darstellung eines nackten bärtigen Heroen, der einen muselmanischen sterbenden Jüngling in den Armen hält. Das Krummschwert, dessen Scheide am Gürtel des Jünglings hängt, hält der Heroe in der rechten Hand und holt zum Schlag aus. Seinen Fuß hat er auf ein ionisches liegendes Kapitell gestellt, daneben ein Helm. Thematisch dürfte die Darstellung im 19. Jahrhundert dahingehend zu verstehen sein, dass der nackte Heros symbolisch für die Verteidigung der islamischen Welt zu verstehen ist. Dies wohl auch als Affront gegen die Kolonialisierung Ägyptens durch Napoleon. Die Darstellung ist wohl auf ein Gemäldevorbild zurückzuführen. Vierzehntagegehwerk, Pendel an Seidenfadenaufhängung, rückwärts Rändelrad zur Justierung. Halbstunden- und Stundenschlag mit Schlossscheibenschlagwerk auf Glocke.
(1221156) (1) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe