» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Kunsthandwerk
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Tabernakeltüre mit vergoldetem Relief Auferstehung Christi – Rückseitig bemalt mit Christus am Kreuz mit Johannes und Maria

523
Tabernakeltüre mit vergoldetem Relief Auferstehung Christi –
Rückseitig bemalt mit Christus am Kreuz mit Johannes und Maria

42 x 27 cm.
Wohl flämisch, Ende 16./ Anfang 17. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 5.000 - 7.000 Katalogpreis € 5.000 - 7.000  $ 4,950 - 6,930
£ 4,500 - 6,300
元 35,100 - 49,140
₽ 303,500 - 424,900

 

Eichenholz, Gold- und Farbfassung. Das Hochrelief der Vorderseite zeigt Jesus mit Kreuzfahne auf dem Deckel des Sarkophags stehend, darüber im Schlaf gebeugt ein behelmter Wächter, rechts unten ein weiterer, der soeben die Auferstehung wahrnimmt. Das Relief in respektabler Qualität, mit Inkarnatfassung und weitestgehend erhaltener Originalfassung. Am Knie des Soldaten ein alter Brandfleck aufgrund einer ehem. Kerzenbeleuchtung.
Besonders aufwändig ist die Rückseite gestaltet: Die Golgatha-Szene mit der seltenen Darstellung zweier Schädel am Kreuzfuß. Die breite Rahmung in manieristischer Rollwerkdekoration, die mit dem Stichwerk des Frans Floris zu vergleichen ist, mit Festons, Maskarons und üppiger Goldmalerei in Blattgold- und Muschelgoldtechnik.
Das original erhaltene Schloss mit Schlüsseleinführung an der Reliefseite. Alte Farbausbrüche in Umgebung des Eisenschlosses. A.R. (13403091) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe