» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Russische Kunst
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Staurothek

1034
Staurothek

Höhe: 36 cm.
Breite: 31 cm.
Nordrussland, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 3.500 - 4.500 Katalogpreis € 3.500 - 4.500  $ 3,465 - 4,455
£ 3,150 - 4,050
元 24,570 - 31,589
₽ 212,450 - 273,150

 

Eitempera auf Holz mit eingelegtem Messingkreuz. Dieses mit Adamsschädel zu Füßen Christi, der ihn als neuen Adam ausweist. Die Zwickel mit Kreuzabnahme und Grablegung, zu den Seiten des Kreuzes Maria, Johannes und weitere Heilige. Der Begriff der Staurothek dient Objekten, denen ein Teil des Wahren Kreuzes, also des Kreuzes an dem Christi starb, eingegliedert ist, dient aber auch als Begriff für Ikonen wie diese, denen ein Metallkreuz einfügt ist.

Literatur:
Zur Geschichte der Staurothek: Vgl. Holger A. Klein, Byzanz, der Westen und das „wahre“ Kreuz. Die Geschichte einer Reliquie und ihrer künstlerischen Fassung in Byzanz und im Abendland (= Spätantike – Frühes Christentum – Byzanz. Kunst im ersten Jahrtausend, Reihe B, Studien und Perspektiven, Bd. 17), Wiesbaden 2004. (1341222) (1) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe