» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Kunsthandwerk
Donnerstag, 22. September 2022

» zurücksetzen

Seltener Bronzemörser der Renaissance

1044
Seltener Bronzemörser der Renaissance

Höhe: 14,3 cm.
Durchmesser: 12,3 cm.
Münster, Bernd Smedding I., nachgewiesen 1559-1570.

Katalogpreis€ 1.300 - 2.500 Katalogpreis € 1.300 - 2.500  $ 1,287 - 2,475
£ 1,170 - 2,250
元 9,126 - 17,550
₽ 78,910 - 151,750

 

Schwerer Mörser mit prachtvoller dunkler Alterspatina. Profilierte Sockelzone mit breiter, deutlich abgesetzter Bodenplatte, nach oben konisch erweitert mit kräftigem Lippenrand, die Wandung mit Profilreifen, seitlich ein kantiger Griff. In Höhe des unteren Griffansatzes in Reliefauflage ein umlaufender Fries mit Blattranken und Löwenköpfen, auf einer Seite darüber ein (leeres) Wappenschild.

Anmerkung:
Mörser aus Münster mit nur einem Henkel sind äußerst selten. (13019632) (10)

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe