» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Friday, 28 June 2019

Silver & Silver plated objects

» reset

Regiments-Silberbesteck aus dem Infanterieregiment Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57
Detailabbildung: Regiments-Silberbesteck aus dem Infanterieregiment Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57

1036
Regiments-Silberbesteck aus dem Infanterieregiment Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57

Größe: Längen zwischen 20 und 25 cm.
Gesamtgewicht: ca. 1200 g.
Punziert: Reichssilberstempel 800, Halbmond, Krone und Herstellerzeichen.
Deutschland, 1889 – 1911.

Catalogue price€ 800 - 1.200 Catalogue price € 800 - 1.200  $ 903 - 1,355
£ 680 - 1,020
元 6,064 - 9,096
₽ 58,032 - 87,048

 

Modell Augsburger Faden. 22 Dessertmesser (Länge: 21 cm), 6 Menügabeln (Länge: 20 cm), 1 Menümesser (Länge: 25 cm). Insgesamt 29 Teile. Auf den Vorderseiten fein graviert mit der Regimentschiffre „FvB“ mit Krone darüber, auf den Rückseiten die Namen und Dienstantrittsdaten bzw. Dienstzeiten der jeweils das Besteck dem Regiment stiftenden Offiziere, u. a. die Offiziere Meyer zu Wambergen, Pretsch, Wülfing, Cramer, Busch, von Drouart, Walther, Wenner, Lindwurm, Leitner, Paschen, Heckner, von Lorck, Kley, Mittermaier, von Gündell, Bachmann, Maurer, Wünnenberg, Walther, Atorff, Freiherr von Korff, Spengler, van Vaernewyck, Friderici, Abramowski. Jeweils zu Dienstbeginn stiftete ein Offizier dem Regiment einen Bestecksatz, den er mit seinem Namen gravieren ließ und im Offizierskasino auch benutzte. Nach Abgang des Offiziers verblieb das Besteck beim Regiment und vermehrte dort den Regimentssilberschatz, über den jedes Regiment verfügte. Nach Auflösung der Regimenter in der Folge des Ersten Weltkrieges wurden die Wertgegenstände der Regimenter verkauft oder versteigert.

Anmerkung:
Das Infanterieregiment Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. Westfälisches) Nr. 57 wurde 1860 gestiftet und war in Wesel stationiert. (1191121) (13)

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU