» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Pieter Aertsen, 1507/08 – 1575 Amsterdam, zug.

418
Pieter Aertsen,
1507/08 – 1575 Amsterdam, zug.

DARSTELLUNG ZWEIER HEILIGER Öl auf Holz.
44 x 29,5 cm.
Oben rechts monogrammiert in Ligatur „AP“.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis€ 8.000 - 10.000 Katalogpreis € 8.000 - 10.000  $ 8,320 - 10,400
£ 7,200 - 9,000
元 55,920 - 69,900
₽ 434,400 - 543,000

 

Im Zentrum eine junge Frau in grünem faltenreichem Kleid, das im Dekolletébereich mit Goldstickerei versehen ist, und einer weißen langen Kopfbedeckung, unter der ihr dunkelblondes wallendes Haar leicht hervorschaut. Sie hat die zarten Finger ihrer Hände sorgsam aneinandergelegt und blickt mit halb geschlossenen Augen leicht nach unten traurig aus dem Bild heraus. Ihr Haupt wird von einem strahlend gelben Licht hinterfangen, das nach außen in rötliche und blaue Farbe übergeht. Zu ihrer linken Seite stehend, in leuchtend rotem Gewand, behutsam die Hand auf ihren Arm legend, ein junger bartloser Mann mit lockigen Haaren und dunklen Augen, die ebenfalls seitlich aus dem Bild herausblicken. Bei den Dargestellten könnte es sich um Maria Magdalena, aufgrund ihres Haares, sowie um den Evangelist Johannes, aufgrund seiner Kleidung und Bartlosigkeit, handeln. Rest., kleine Retuschen. (1301531) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe