» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Living: Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Peeter Sion, 1624 Antwerpen – 1695 ebenda

1001
Peeter Sion,
1624 Antwerpen – 1695 ebenda

DAS FESTBANKETT VON ESTER FÜR KÖNIG AHASVEROS Öl auf Kupfer.
60,5 x 78 cm.
Links unten signiert.

Katalogpreis€ 4.500 - 5.000 Katalogpreis € 4.500 - 5.000  $ 4,680 - 5,200
£ 4,050 - 4,500
元 31,455 - 34,950
₽ 244,350 - 271,500

 

Vor einem Palastgebäude, an einem gedeckten Tisch sitzend, eine höfische Gesellschaft mit dem König Ahasveros am Tischende rechts, auf einem goldenen Thronstuhl, darüber ein grün-rosafarbener Baldachin und ein zur rechten Seite geraffter, grün glänzender Vorhang mit rosafarbenen Fransen. Auf dem reich gedeckten Tisch zahlreiche Speisen, wie Pasteten, Geflügel und Früchte; mehrere Diener bringen weitere Speisen und Getränke zu der edel gekleideten, vornehmen, am Tisch sitzenden Gesellschaft. In der Mitte im Hintergrund, vor einem Rundbogen, stilllebenhaft aufgestellt, mehrere prachtvolle goldene Krüge und Gefäße. Im Hintergrund auf der linken Seite ist neben einem hohen Turm, unter freiem blauem, teils wolkigen Himmel, auch ein Zeltlager zu erkennen. Am Tisch sitzt Königin Ester in einem blauen Kleid mit rotem Mantel und Kopfbedeckung und bittet den neben ihr sitzenden König Ahasveros um ihr Leben und das ihres Volkes. Der König in rotem, am Rand mit Pelz besetztem Gewand und gold-gelbem langen Mantel mit Turban gewährt ihr diese Bitte und gestattet den Juden, gegen ihre Feinde vorzugehen. Er überreicht dazu einem Boten schriftlich die Erlaubnis. Farbenfrohe detailreiche Malerei dieser biblischen Geschichte mit vielen Details. Teils fleckig und Farbabrieb, teils Retuschen. (1320925) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe