» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Friday, 28 June 2019

Impressionists & Modern Art

» reset

Paul Gauguin, 1848 – 1903
Detailabbildung: Paul Gauguin, 1848 – 1903
Detailabbildung: Paul Gauguin, 1848 – 1903

1420
Paul Gauguin,
1848 – 1903

JUNGE TAHITIANERIN MIT AKKORDEON Blei auf Papier.
21,5 x 18 cm.
Das Blatt im Passepartout, beidseitig gerahmt, zur Möglichkeit der Sicht auf die Rückseite.

Catalogue price€ 30.000 - 50.000 Catalogue price € 30.000 - 50.000  $ 33,900 - 56,499
£ 25,500 - 42,500
元 227,400 - 379,000
₽ 2,176,200 - 3,627,000

 

Dem Blatt ist eine Bestätigung des Wildenstein Plattner Instituts INC., New York vom 05. November 2018 beigegeben, mit Bestätigung darüber, dass das Werk in den digitalen Catalogue raisonné aufgenommen wird; unter den üblichen Konditionen.

Auf der Rückseite Gewandskizzen von Tahitianern. Die Bleistiftzeichnung zeigt den Kopf einer jungen anmutigen Tahitianerin mit mittelgescheiteltem kräftigen Haar, das seitlich herabzieht, mit vollen Lippen und betont wiedergegebenen Augen, die auf den Betrachter gerichtet sind. Schultern als Linien angelegt, das Akkordeoninstrument mit flotten Strichen wiedergegeben, mit seitlich virtuos angedeuteten Fingern. Das Gesicht sowie die Haare leicht schattiert, was den Kopf dominant zur Wirkung bringt.

Provenienz:
Vollard, Paris.
Galerie Marcel Guiot, Paris, um 1942.
Privatsammlung Frankreich.
Galerie la Boétie, Bordeaux, 1998.
Galerie Cazeau, Paris, um 2000.
Privatsammlung.
Aus Nachlass bis 2018.

Anmerkung: 
Wildenstein-Plattner Ordernummer „2377-WPE“, Refercence Nummer „18.11.05/ 20406“. 

Ausstellungen:
Paris, Galerie Marcel Guiot, Documents Tahihi, Mai - Juni 1942, Nummer 59 (dort „Fillette Marjorie jouant de l’Accordeon“). (1192033) (11)


Paul Gauguin,
1848 – 1903

YOUNG TAHITIAN WOMAN WITH ACCORDEON

Pencil on paper.
21.5 x 18 cm.
Sheet of paper mounted and framed on both sides to allow a view of the reverse.

Accompanied by a certification from the Wildenstein Plattner Institute INC., New York dated 5 November 2018 confirming that the work will be included in the digital catalogue raisonné.

Provenance:
Vollard, Paris.
Marcel Guiot Gallery, Paris (ca. 1942).
Private collection, France.
Galerie la Boétie, Bordeaux, 1998.
Cazeau Gallery, Paris, ca. 2000.
Private collection.
In estate until 2018.

Notes:
Wildenstein-Plattner order no. “2377-WPE”, reference no. “18.11.05/ 20406”.

Exhibitions:
Paris, Marcel Guiot Gallery, Documents Tahihi, May - June 1942, no. 59 (there titled “Fillette Marjorie jouant de l’Accordeon”).



This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU