» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Möbel & Einrichtung
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Paar montierte Porzellanelefanten

43
Paar montierte Porzellanelefanten

17 x 19 x 12,5 cm.
Bodenseitig signiert „E. Enot, Paris“.
Porzellan: China, 18. Jahrhundert.
Montierung: Frankreich, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 20.000 - 30.000 Katalogpreis € 20.000 - 30.000  $ 20,800 - 31,200
£ 18,000 - 27,000
元 139,800 - 209,700
₽ 1,086,000 - 1,629,000

 

Porzellan, gegossen, weiß glasiert mit rostbrauner Akzentuierung der Augen. Gegenläufig gestaltet mit zur Seite gewandtem Kopf. Die aufliegende Schabracke mit dem Zaumzeug und Sattel mitegegossen, jedoch von vergoldeter ziselierter Bronze, die auch als Sockel fungiert, verziert und von einem hohen Sitz, der in Wahrheit aus Holz und Leder konzipiert war, als Kriegselefant gekennzeichnet. Minimal besch.

Anmerkung 1:
Zwei ähnliche, aber nicht montierte Elefanten werden im Victoria & Albert Museum in London verwahrt.

Anmerkung 2:
Das Maison Edouard Enot für dekorative Bronzen war in der 13 rue des Pyramides und später in der 6, rue Chauveau-Lagarde in Paris ansässig.

Literatur:
He Li, La Céramique chinoise, Paris 2006, S. 272. (13018129) (13)



A pair of mounted porcelain elephants

17 x 19 x 12.5 cm.
Signed on underside “E. Enot, Paris”.
Porcelain: China, 18th century.
Mounting: France, 19th century.

Porcelain, cast, white glaze with eyes highlighted in russet.

Note 1:
Two similar but unmounted elephants are held at the Victoria & Albert Museum in London.

Note 2:
The Maison Edouard Enot for decorated bronzes was located at 13, rue des Pyramides and later at 6, rue Chauveau-Lagarde in Paris.

Literature:
He Li, La Céramique chinoise, Paris 2006, p. 272.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe