» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 2 April 2020

Old Master Paintings Part II

» reset

Niederländischer Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Niederländischer Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Niederländischer Maler des ausgehenden 16. Jahrhunderts

452
Niederländischer Maler des ausgehenden
16. Jahrhunderts

DER TURMBAU ZU BABEL Öl auf Kupfer.
29 x 40,5 cm.

Catalogue price€ 10.000 - 15.000 Catalogue price € 10.000 - 15.000  $ 11,100 - 16,650
£ 8,400 - 12,600
元 78,100 - 117,150
₽ 706,900 - 1,060,350

 

Das beliebte, von mehreren Malern aufgegriffene Bildthema ist hier in kleinerem Format wiedergegeben. In diversen Abwandlungen, was den Bau selbst, aber auch die Details sowie die Figurenstaffage betrifft, gehen die meisten Bilder des Themas auf den „Großen Turmbau zu Babel“ von Pieter Brueghel d.Ä. zurück. Daneben haben sich auch mehrere weitere Maler, wie etwa Lucas van Valckenborch (um 1535-1597) oder Roelant Savery (1576/78-1639), dem Bildthema gewidmet. Wie in den meisten der genannten Beispiele, ist auch hier der Blick auf den Turm von einem weiter entfernten höheren Standpunkt aus gezeigt, wobei der Turm aus einer sandigen Ebene emporsteigt, reich besetzt mit zahlreicher Figurenstaffage von Handwerkern, oder wie hier auch mit einer Kamelkaravane. Im Vordergrund links eine Bauhütte mit Steinmetzen bei der Arbeit, rechts ein gemauerter Feuerofen, davor die biblisch überlieferte Szene, wie König Nebukadnezar, mit Krone und Zepter, einem Baumeister den Auftrag erteilt. Im Hintergrund, wie in mehreren Vergleichsbeispielen, eine Stadtlandschaft Babylons in blauer Luftperspektive vor einer Meeresbucht unter gebauschten Wolken.
(1220791) (2) (11)


Dutch School, late 16th century
THE TOWER OF BABEL Oil on copper.
29 x 40.5 cm.

The popular artist was one of several painters that took up this subject is depicted here in a small format.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe