» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Maurice de Vlaminck, 1876 Paris – 1958 Rueil-la-Gadelière

533
Maurice de Vlaminck,
1876 Paris – 1958 Rueil-la-Gadelière

Vase de fleursÖl auf Leinwand.
65 x 54 cm.
Rechts unten signiert.

Katalogpreis€ 70.000 - 100.000 Katalogpreis € 70.000 - 100.000  $ 69,300 - 99,000
£ 63,000 - 90,000
元 491,399 - 702,000
₽ 4,249,000 - 6,070,000

 

In einem braunen Tongefäß, welches bei de Vlaminck öfters vorkommt und bei welchem man den sonst sichtbaren Henkel nicht erkennen kann, da er auf der Rückseite zu vermuten ist und sich nur als Schatten auf dem Tisch abzubilden scheint, ein Blumenstrauß. Die Wand hinter dem Tisch, wie oft bei de Vlaminck, in eine dunkle und eine helle Zone diagonal geteilt.

Bedeutender französischer Maler der Moderne in dem Kreis französischer Künstler, der vor allem in enger Freundschaft mit André Derain (1880-1954) wirkte und die Entstehung des Fauvismus einleitete. Als Postimpressionist wurde er zeitweise von dem Galeristen Daniel-Henry Kahnweiler betreut. 1955 Teilnehmer der documenta 1 in Kassel. 2008 Würdigung seiner Werke durch eine Ausstellung im Musée du Luxembourg in Paris. (†) (13220010) (13)


Maurice de Vlaminck,
1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière

VASE DE FLEURS
Oil on canvas.
65 x 54 cm.
Signed lower right. (†)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe