» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 26 September 2019

Impressionists & Modern Art

» reset

Maurice Brianchon, 1899 – 1979
Detailabbildung: Maurice Brianchon, 1899 – 1979
Detailabbildung: Maurice Brianchon, 1899 – 1979
Detailabbildung: Maurice Brianchon, 1899 – 1979

1473
Maurice Brianchon,
1899 – 1979

STILLLEBEN MIT TULPEN IN EINEM ATELIER Öl auf Leinwand.
92 x 73,5 cm.
Rechts unten signiert „Brianchon“.

Catalogue price€ 20.000 - 30.000 Catalogue price € 20.000 - 30.000  $ 22,799 - 34,200
£ 17,800 - 26,700
元 156,200 - 234,300
₽ 1,432,200 - 2,148,300

 

Im Mittelpunkt des wohl um 1953 entstandenen Gemäldes eine braune Vase mit den leuchtend gelben, teils rot-gelben Tulpen, auf einer Decke stehend, die ein rotes Streifenmuster sowie geometrische Muster aufweist. Daneben eine kleinere Glasschale mit Früchten sowie ein weiteres Glas mit Blüten. Im Hintergrund, vor geometrisch farbiger Wand, eine Staffelei mit einem davorstehenden, wohl angefangenen Gemälde. Der Lichteinfall kommt von links vorne und wirft einen großen Schatten von der Tulpenvase und der Glasschale auf die Tischdecke und das gezeigte Gemälde. Für den bekannten französischen Künstler typisches Werk, der häufig Stillleben mit unterschiedlichen Blumen in seinem Atelier darstellte.

Provenienz:
Crans sur Sierre, collection particulière.

Literatur:
Pierre-Antoine Brianchon & Olivier Daulte, Maurice Brianchon, Catalogue de l'oeuvre peint, Editions La Bibliotheque des Arts, 2008. (1200123) (18)


Maurice Brianchon,
1899 – 1979
STILL LIFE WITH TULIPS IN AN ARTIST'S STUDIO Oil on canvas.
92 x 73.5 cm.
Signed “Brianchon” lower right.

Provenance:
Crans sur Sierre, collection particulière.

Literature:
Pierre-Antoine Brianchon & Olivier Daulte, Maurice Brianchon, Catalogue de l'oeuvre peint, Editions La Bibliotheque des Arts, 2008.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU