» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part II
Thursday, 24 June 2021

» reset

Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts

450
Maler des ausgehenden 18. Jahrhunderts

GEMÄLDEPAAR VEDUTEN VON LONDON
Öl auf Leinwand.
Je 76 x 127 cm.

Catalogue price€ 25.000 - 35.000 Catalogue price € 25.000 - 35.000  $ 30,000 - 42,000
£ 22,500 - 31,500
元 192,750 - 269,850
₽ 2,257,250 - 3,160,150

 

Das erste Gemälde zeigt das berühmte Reiterstandbild Charles I, das im Jahr 1633 gestaltet wurde, umgeben von einem großen, mit Gebäuden der Stadt umgebenen Platz mit nur wenigen eleganten, in barocker Kleidung flanierenden Figuren. Linksseitig zudem drei Pferdekutschen zu sehen. Das strahlende Sonnenlicht fällt von links auf den Platz und wirft deutliche Schatten. Das zweite Gemälde zeigt die prachtvolle Kathedrale Westminster Abbey, zu der die alte Steinbrücke über die Themse führt. Einige mit Figuren besetzte Boote sind auf dem ruhigen Wasser zu finden, davon eines mit der rot-weißen Flagge Englands. Stimmungsvolle Stadtveduten mit hohem, wolkenreichem Himmel, die Harmonie und Ruhe ausstrahlen. Eines mit zwei kleinen Unterlegungen, kleinere Retuschen, Rahmenschäden. (1271588) (18)


Painter of the late 18th century
A PAIR OF VEDUTAS OF LONDON
Oil on canvas.
76 x 127 cm each.

The first painting shows the famous equestrian statue of Charles I, while the second depicts the magnificent Westminster Abbey.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe