» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Maler des 18. Jahrhunderts

446
Maler des 18. Jahrhunderts

GROSSES PORTRAIT EINER JUNGEN KÖNIGIN Öl auf Leinwand. Doubliert.
233 x 160 cm.
Österreich, 18. Jahrhundert.
Ungerahmt.

Katalogpreis€ 20.000 - 40.000 Katalogpreis € 20.000 - 40.000  $ 22,000 - 44,000
£ 18,000 - 36,000
元 143,400 - 286,800
₽ 1,666,000 - 3,332,000

 

Ganzkörperportait einer jungen Königin in Herrscherpose vor barockem Palastgebäude mit rotem, zur linken Seite gezogenem schweren Brokatvorhang mit goldenen Franzen und goldener Quaste. Rechts der Blick in die Natur mit Alpenlandschaft unter nächtlichem Himmel. Die junge, zierliche Herrscherin trägt ein prachtvolles, mit floralen Silberfäden durchwirktes, glänzendes altrosafarbenes Kleid, darüber einen goldfarbenen, mit bunten Blüten bestickten Mantel, der mit Hermelin gefüttert ist. Auf ihrem Kopf eine weiße Perücke und wertvollem Kopf- und Ohrschmuck, um den schmalen Hals eine Kette und eine Edelsteinbrosche mit großer Perle im Dekolletébereich ihres Kleides. Mit ihrer linken Hand greift sie nach dieser Perle, während ihre rechte Hand auf der Herrscherkrone ruht, die auf einem golddurchwirkten Brokatkissen liegt, welches sich wiederum auf einem Tischchen mit roter Decke befindet. Repräsentatives Herrscherbildnis in feinster Malerei. (12901010) (18)


Painter of the 18th century
LARGE PORTRAIT OF A YOUNG QUEENOil on canvas. Relined.
233 x 160 cm.
Austria, 18th century.
Unframed.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe