» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 25 March 2021

Old Master Paintings

» reset

Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts
Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts

565
Lombardischer Maler des 16. Jahrhunderts

MARIA LACTANS Öl auf Leinwand. Doubliert.
80 x 65 cm.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Catalogue price€ 35.000 - 45.000 Catalogue price € 35.000 - 45.000  $ 42,000 - 54,000
£ 31,500 - 40,500
元 269,850 - 346,950
₽ 3,160,150 - 4,063,050

 

In einem Innenraum, vor einem zur rechten Seite gezogenen schweren Brokatvorhang sitzend, Maria in einem roten Gewand mit Spitze und Goldbordüre verziertem Rundkragen, dazu einen Mantel hinter ihren Schultern und einen Schleier in ihrem wohlfrisierten Haar. Über ihrem Haupt schwebt zudem ein goldener Nimbus. Sie hält behutsam den nur mit einem dünnen Laken versehenen, blond gelockten Jesusknaben auf ihrem Schoß und reicht ihm mit ihrer linken Hand ihre rechte Brust. Sie hat ein feines zartes Gesicht, schmale rote Lippen und mit ihren halb geschlossenen Augen blickt sie nachdenklich leicht nach unten. Auf der linken Bildseite ist ein kleiner Tisch zu erkennen, auf dem eine Glasvase steht mit einem feinen Blumenarrangement. Darüber ein Fenster, durch das man auf eine weite bergige Flusslandschaft blickt, mit einer Burg unter grau bewölktem hohen Himmel. Einfühlsame, qualitätvolle Malerei in zurückhaltender Farbgebung. Rest., Retuschen.

Anmerkung:
„Maria lactans“ bezeichnet das Bildmotiv der stillenden Maria. Die gezeigte Darstellung entspricht dem sonst gängigen Typus der sitzenden Maria mit dem Christusknaben auf ihrer rechten Schoßseite, dem sie ihre rechte Brust reicht. Das Motiv findet sich auf Gemälden zahlreicher Maler wieder, u.a. bei Jan van Eyck (um 1390-1441), Rogier van der Weyden (1399-1464) und Jean Fouquet (1415-1485). Der Künstler wurde wohl von Leonardo da Vinci beeinflusst. (1260651) (18)


School of Lombardy, 16th century
THE NURSING MADONNA
Oil on canvas. Relined.
80 x 65 cm.
In magnificent gilt frame.
Restored, retouched.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe