» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 2 July 2020

19th / 20th Century Paintings

» reset

Klassizistischer Maler des beginnenden 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Klassizistischer Maler des beginnenden 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Klassizistischer Maler des beginnenden 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Klassizistischer Maler des beginnenden 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Klassizistischer Maler des beginnenden 19. Jahrhunderts

270
Klassizistischer Maler des beginnenden
19. Jahrhunderts

MUSIZIERENDE FAMILIE Öl auf Leinwand.
81 x 64,5 cm.
Links unten signiert und datiert „Cless. Pinxit. 1807.“
In prachtvollem vergoldeten Rahmen.

Catalogue price€ 3.000 - 4.000 Catalogue price € 3.000 - 4.000  $ 3,360 - 4,480
£ 2,700 - 3,600
元 23,880 - 31,840
₽ 238,860 - 318,480

 

In der Zimmerecke eines großen eleganten Innenraums hat sich eine kleine Familie zum gemeinsamen Musizieren versammelt. Der Vater, in dunkelblauem Frack mit weißem Hemd mit einem sogenannten Vatermörderkragen und Halsschleife, ist gerade dabei seine Geige in seinen Händen zu stimmen. Er blickt dabei leicht herab auf seine junge Tochter, die in einem langen weißen, hoch gegürteten Kleid an einem hellbraunen Spinett sitzt, vor sich ein aufgeschlagenes Notenheft und auf den Tasten gerade spielend. Sie hat sorgsam drapiertes Haar mit einigen Locken und einer feinen Spange besetzt, dazu trägt sie einen großen Perlohrring und blickt mit ihren leuchtenden blauen Augen direkt aus dem Bild heraus. Auf der rechten Seite sitzt die Mutter in einem grün bezogenen Armlehnstuhl in einem dunkleren hochgegürteten Gewand mit einem langen grünen Tuch über der rechten Schulter und ebenfalls sorgsam drapiertem Haar. Ein kleines Mädchen in weißem Kleid überreicht ihr gerade einen kleinen Strauß Blumen. Die Mutter schaut voller Stolz auf ihre musizierende große Tochter. Qualitätvolle einfühlsame Darstellung in zurückhaltender Farbgebung. Retuschen. (1220929) (2) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe