» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Friday, 26 March 2021

19th & 20th Century Paintings

» reset

Jean Bloé Niestlé, eigentlich „Jean Alfred Niestlé“, 1884 – 1942
Detailabbildung: Jean Bloé Niestlé, eigentlich „Jean Alfred Niestlé“, 1884 – 1942
Jean Bloé Niestlé, eigentlich „Jean Alfred Niestlé“, 1884 – 1942

1303
Jean Bloé Niestlé,
eigentlich „Jean Alfred Niestlé“,
1884 – 1942

KÜSTENLANDSCHAFT MIT MÖWEN Mischtechnik mit Bleistift/ Aquarell/ Gouache.
33,6 x 43,7 cm.
Rechts unten signiert, rechts unterhalb der Darstellung erneut bezeichnet.
Im Passepartout, hinter Glas gerahmt.

Catalogue price€ 2.500 - 3.500 Catalogue price € 2.500 - 3.500  $ 3,000 - 4,200
£ 2,250 - 3,150
元 19,275 - 26,985
₽ 225,725 - 316,015

 

Blick über einen weiten hellblauen See auf die entfernt liegende Küste mit kleinem Gebirgszug. Im Vordergrund ragen beige-gelbe Steine des Ufers aus dem Wasser heraus. Ein einsames Segelboot und drei Möwen am oberen Bildrand beleben die gezeigte Küstenlandschaft.
Das vorliegende Werk ist wahrscheinlich am Neuenburgersee um das Jahr 1903 entstanden und stellt ein äußerst seltenes Werk des Künstlers dar. Niestlé beeinflusste seinen Freund Franz Marc, der ein ähnliches Skizzenblatt „Möwenschwarm“ im Jahr 1906 fertigte. Das Skizzenblatt von Franz Marc befindet sich, mit Weiteren, im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.
 
Jean Bloé Niestlé war ein in Neuchâtel in der Schweiz geborener Tiermaler. 1903 begann er ein Studium der Malerei in Nürnberg, das er in München fortsetzte. 1905 lernte er Franz Marc (1880-1916) kennen und beeinflusste diesen in seinem Werk. Ab 1910 lebte er, wie Marc, in Simmelsdorf. 1911 nahm er an der ersten Ausstellung der Redaktionsgemeinschaft des Blauen Reiters in München teil. Ab 1914 lebte Niestlé in Seeshaupt in einem Haus des Kunstsammlers Bernhard Köhler. 1938 übersiedelte er nach Paris. (1261214) (18)

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe