» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Jan van Os, 1744 – 1808 Den Haag

233
Jan van Os,
1744 – 1808 Den Haag

Prunkstillleben mit Früchten und BlumenÖl auf Holz.
82 x 61,5 cm.
Mittig unten signiert.
In vergoldetem Rahmen.

Katalogpreis€ 180.000 - 220.000 Katalogpreis € 180.000 - 220.000  $ 189,000 - 231,000
£ 162,000 - 198,000
元 1,319,400 - 1,612,600
₽ 11,889,000 - 14,531,000

 

Beigegeben Schreiben von Peter Mitchell, die Authentizität bestätigend.

Auf gestuftem Steinsockel, der als Basis dient für eine mit figürlichem Puttorelief dekorierte Vase, liegt eine große Anzahl von Früchten und Blumen, die teils die Grenze zum Betrachterraum zu überragen scheinen. Ein Vorsprung rechts wird von einer ganzen Anzahl reflektierender Trauben und Walnüsse beherrscht während sich daneben eine antikisierende Reliefvase mit Putti emporhebt und – wie oft bei van Os zu beobachten – als Basis für eine Ananasfrucht dient, die den rechten oberen vakanten Bildraum erobert. Lilien und Herbstlaub, eine seltene Kombination, sind als kompositorische Eigenheit zu würdigen.

Provenienz:
Sir R. P. Beauchamp, Langley Park, Norwich, seit 1878.
Thos. Agnew & Sons, Ltd., London, von dort 1957 erworben.
Privatsammlung.
Sotheby’s New York, 1994, Lot 131..

Literatur:
Das hier abgebildete Gemälde ist aufgeführt im Werkverzeichnis: Peter Mitchell, Jan van Os. 1744-1808, Leigh-on-Sea 1968, Seite 17, Nr. 2, Abb. 2. (1341731) (13)



Jan van Os,
1744 – 1808 The Hague

STILL LIFE WITH FRUITS AND FLOWERS
Oil on panel.
82 x 61.5 cm.
In gilt frame.

Accompanied by a letter from Peter Mitchell confirming the authenticity of the painting.

Literature:
The painting published in the catalogue raisonné:
Peter Mitchell, Jan van Os. 1744-1808, Leigh-on-Sea 1968, pp. 17, no. 2, ill. 2.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe