» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 31. März 2022

» zurücksetzen

Jan Fabre, geb. 1958 Antwerpen

772
Jan Fabre,
geb. 1958 Antwerpen

GRAVETOMB CROSS: SPEKTOR (2000-1) Mischtechnik mit Holz, Tinte, grün schillernden Käferpanzern in Plexiglasbox.
197 x 47 x 17,5 cm.
Auf Kreuzbalken bezeichnet „spektor“, verso Aufkleber mit Künstlernennung und Betitelung.

Katalogpreis€ 30.000 - 40.000 Katalogpreis € 30.000 - 40.000  $ 33,000 - 44,000
£ 27,000 - 36,000
元 212,700 - 283,600
₽ 2,796,000 - 3,728,000

 

Jan Fabre ist ein belgischer Maler, Dramatiker und Choreograf. In seinen Zeichnungen, die er aus blauen Schraffuren aus Kugelschreibern herstellte, entwickelte er ein eigenes Formenvokabular, wobei ein grün schillernder Käferpanzer ein wiederkehrendes Bildmotiv war. Seine Werke wurden mehrfach ausgestellt, u.a. auf der Documenta IX in Kassel und 2001 sowie 2007 auf der Biennale in Venedig. (13011710) (1) (18)


Jan Fabre,
born 1958 Antwerp
GRAVETOMB CROSS: SPEKTOR (2000-1)Mixed media with wood, ink, green iridescent jewel beetle shells in acrylic box.
197 x 47 x 7.5 cm.
Inscribed “spektor” on crossbeam.

Jan Fabre is a Belgian painter, playwright and choreographer. His works have been exhibited several times, including at the documenta IX in Kassel and at the Venice Biennale in 2001 and 2007.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe