» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 22. September 2022

» zurücksetzen

Gustave Cariot, 1872 Périgny-sur-Yerres – 1950 Paris

725
Gustave Cariot,
1872 Périgny-sur-Yerres – 1950 Paris

Les Meules, 1901Öl auf Leinwand.
22 x 33 cm.
Rechts unten signiert und datiert „G. Cariot 1901“.
In dekorativem, vergoldeten Rahmen.

Katalogpreis€ 35.000 - 45.000 Katalogpreis € 35.000 - 45.000  $ 34,650 - 44,550
£ 31,500 - 40,500
元 245,699 - 315,900
₽ 2,124,500 - 2,731,500

 

Blick auf vier sonnenbeschienene, hintereinander stehende farbenfrohe, gelb und orange leuchtende Heudocken auf einem ebenso farbigen, abgeernteten Kornfeld im Spätsommer. Linksseitig die in diversen Grüntönen wiedergegebenen, teils verdeckten Bäume eines Waldstückes unter hohem hellblauem Himmel. Postimpressionistische Darstellung eines beliebten Themas des Künstlers. Kleine Rahmenschäden.
Der Künstler wuchs im Pariser Stadtteil Marais auf. Als Autodidakt reifte er zu einem gefeierten postimpressionistischen Maler heran. Seine pointillistischen Landschaften erzielten Erfolge und wurden in zahlreichen französischen Ausstellungen gezeigt. (†)

Provenienz:
Sotheby‘s, London, 27. Februar 2019, Lot 248. (13220119) (18)



Gustave Cariot,
1872 Périgny-sur-Yerres – 1950 Paris

LES MEULES, 1901
Oil on canvas.
22 x 33 cm.
Signed and dated “G. Cariot 1901” lower right. (†)

Provenance:
Sotheby’s, London, 27 February 2019, lot 248.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe