» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Wednesday, 25 September 2019

Clocks & Table Clocks

» reset

Große prächtige Kaminuhr
Detailabbildung: Große prächtige Kaminuhr
Detailabbildung: Große prächtige Kaminuhr
Detailabbildung: Große prächtige Kaminuhr
Detailabbildung: Große prächtige Kaminuhr
Detailabbildung: Große prächtige Kaminuhr
Detailabbildung: Große prächtige Kaminuhr
Detailabbildung: Große prächtige Kaminuhr

269
Große prächtige Kaminuhr

Höhe: 48 cm.
Länge: 59 cm.
Tiefe: 18 cm.
Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Catalogue price€ 20.000 - 25.000 Catalogue price € 20.000 - 25.000  $ 22,799 - 28,499
£ 17,800 - 22,250
元 156,200 - 195,250
₽ 1,432,200 - 1,790,250

 

In feuervergoldeter Bronze mit Figurendekoration in Gestalt eines antiken Biga-wagenlenkers. Der Wagen gezogen von zwei geflügelten Pegasuspferden, am Deichselansatz ein Löwenkopf. Der Wagenlenker ist durch das Attribut der im Wagen stehenden Lyra als Musengott Apollo gekennzeichnet, der symbolisch hier die Künste lenkt. Das frontale Wagenrad als Ziffernring mit weißem Emailzifferblatt und römischen Stunden gestaltet. Der längsrechteckige Sockel an Front und Seiten mit klassizistischen Applikationen besetzt, dort ebenfalls Verweis auf den Musengott Apoll, durch die beiden Lyramotive im Lorbeerkranz. Im Zentrum spitzovales Medaillon mit Palmettenmotiv sowie den Sternzeichensymbolen im Relief. Sockel getragen von vier Löwentatzenfüßen. Französisches Uhrwerk, Pendel an Fadenaufhängung, Schlossscheibenschlagwerk für Halbstunden- und Stundenschlag auf Glocke. Werk nicht geprüft. (1200235) (2) (11)


Large magnificent mantle clock

Height: 48 cm.
Length: 59 cm.
Depth: 18 cm.
France, first half of the 19th century.

Fire-gilt bronze with figural decoration in the shape of antique charioteer. French movement, pendulum with silk suspension, half-hour and hour strike on bell. Working order not tested.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU