» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Friday, 4 December 2020

Silver & Silver plated objects

» reset

George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy
Detailabbildung: George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy
Detailabbildung: George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy
Detailabbildung: George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy
Detailabbildung: George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy
Detailabbildung: George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy
Detailabbildung: George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy
Detailabbildung: George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II, mit Signé eines ranghohen Mitgliedes der Royal Navy

1078
George II Silber-Teekanne mit Rechaud, London 1758 von Benjamin Cartwright II,
mit Signé eines ranghohen Mitgliedes
der Royal Navy

Höhe (mit erhobenem Henkel): 41 cm.
Max. Breite: 28 cm.
Sämtliche Teile (auch Henkel und Deckel) gemarkt. Am Kannen- sowie am Rechaudboden Londoner Marken, Löwe, sowie bekrönter Leopardenkopf, Jahresbuchstabe „C“ für 1758. Meistermarke „BC“ für Benjamin Cartwright II., registriert seit 1754 (siehe Grimwade - 138).
Insgesamt prächtiges Beispiel für die Silberarbeit des 18. Jahrhunderts in England.

Catalogue price€ 4.000 - 5.500 Catalogue price € 4.000 - 5.500  $ 4,480 - 6,160
£ 3,600 - 4,950
元 31,840 - 43,780
₽ 357,040 - 490,930

 

Höfische englische Teekanne in der für Londoner Werke typischen, reichen Rokoko-Dekoration. Die Kanne bauchig nach oben sich weitend, mit kräftig vorziehender Tülle, rundem, passig einrastendem Deckel mit Bekrönung durch eine plastisch gearbeitete Blüte als Knauf. Der schwenkbare Henkel mit sprangenförmigen C-Bögen. Der Gefäßkörper sechsfach gegliedert durch mehrfach profilgerahmte Felder, über die Blumengebinde gelegt sind, die um den Kannenkörper ziehen. An Tüllen- und Henkelansätzen kräftige Rocaillen, fein nachziseliert. Vom Boden hochziehende Rocailleblätter. In einem der Felder gravierte Rokokokartusche mit Familien-Wappenemblem, umgeben von Trophäen, wie Kanonen, englische Fahnen und einem Dreimaster. Am Brenntopf weiteres graviertes Wappenemblem. Dies weist darauf hin, dass die Kanne für ein hochrangiges Mitglied der Royal Navy gefertigt wurde.

Das Rechaud-Gestell dreibeinig, die Beine geschwungen, mit blattförmigen Füßen, durch Spangen mit dem Feuertopf verbunden. Der Ring floral gestaltet, durchbrochen gearbeitet, darunter ein Blüten-Zargenkranz, jeweils mittig herabziehend. Die Kanne rastet ins Gestell mit Frontscharnier ein, zwei an Ketten befestigte, ebenfalls gemarkte Stifte dienen der Ver- und Entriegelung. Griff mit Flechtumwicklung. (1251561) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe