» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

19th / 20th Century Paintings
Thursday, 23 September 2021

» reset

Frederik Marianus Kruseman, 1816 Haarlem – 1882 Brüssel, zug.

623
Frederik Marianus Kruseman,
1816 Haarlem – 1882 Brüssel, zug.

WINTERLANDSCHAFT MIT SCHLITTSCHUHLÄUFERN Öl auf Leinwand. Doubliert.
26 x 31 cm.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 2.800 - 5.000 Catalogue price € 2.800 - 5.000  $ 3,360 - 6,000
£ 2,520 - 4,500
元 21,168 - 37,800
₽ 238,476 - 425,850

 

Das vorliegende Gemälde wurde von Herrn Jeroen Kapelle, Kurator Fine Arts 1800-1900, vom RKD am 30. September 2019 an den genannten Künstler zugeschrieben.

Blick auf eine weite Polderlandschaft; im Vordergrund links ein großer vereister Flusslauf mit Figuren, die mit Schlitten und Schlittschuhen unterwegs sind. Zu sehen auch ein junger Mann, der gerade einer an einem Boot sitzenden Frau ein Paar Schlittschuhe anzieht. Als Repoussoir ragt zudem von links eine alte, kahle Weide ins Bild. Rechts ein verschneiter Uferweg mit mehreren Figuren, der durch einen runden Torbogen eines villenartigen Gebäudes führt, mit einem Turm, der von Vögeln umkreist wird. Im Hintergrund weitet sich die Landschaft zum Horizont. Stimmungsvolle Malerei unter hohem, blau-violettfarbenem sonnigem Himmel. Rahmenschäden.

Anmerkung:
Der 1816 in Haarlem geborene Frederik Marianus Kruseman erlernte ab 1833 das Zeichnen von Jan Reekers (1790-1858), welcher ihn im Zeichnen der Natur und den Regeln der Perspektive unterrichtete. 1832 und 1833 nahm er auch an Kursen der Städtischen Zeichenschule teil und erlernte das Malen bei Nicolaas Johannes Roosenboom (1805-1880), welcher in der Nähe des Wohnhauses von Kruseman eine Werkstatt unterhielt. Roosenboom wiederum war Schwiegersohn und Schüler des berühmten Künstlers Andreas Schelfhout (1787-1870). Es folgten Reisen innerhalb von Nordeuropa, bevor Kruseman sich 1841 in Brüssel niederließ. Werke seiner Hand sind in verschiedenen Museen zu finden, wie z.B. im Museum der bildenden Künste, Leipzig, oder der Hamburger Kunsthalle. (1270011) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe