» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Uhren
Donnerstag, 31. März 2022

» zurücksetzen

Französische Louis XVI-Kaminuhr von Ragot, Paris

241
Französische Louis XVI-Kaminuhr von Ragot, Paris

Höhe: 37 cm.
Gesamthöhe mit Stellsockel: 44 cm.
Sockellänge: 32 cm.
Tiefe: 15 cm.
Auf dem Zifferblatt Uhrmachersignatur „Ragot A Paris“.
Paris, um 1765.

Katalogpreis€ 12.000 - 15.000 Katalogpreis € 12.000 - 15.000  $ 13,200 - 16,500
£ 10,800 - 13,500
元 85,080 - 106,350
₽ 1,118,400 - 1,398,000

 

Werk verso abgedeckelt mit leicht gewölbtem Gitterwerk und roter Seidenhinterlegung. Pendel an Seidenfaden-Aufhängung; Regulierung per Schlüssel über der XII. Schlossscheiben-Schlagwerk für Halbstunden- und Stundenschlag auf Glocke.
Aufbau in feuervergoldeter Bronze in frühklassizistischen, eleganten Formen, aufgestellt auf weißer Marmorbasis mit Frontdekor. Wenig hohes Gehäuse in Art einer Stutzuhr, mit einem Unterteil über Löwentatzenfüßen, mit rot hinterlegtem Gitterwerkfeld als Schallöffnung. Darübergelegtes zylindrisches Werkgehäuse, das mit einem vollplastisch gegossenen Putto bekrönt ist, der einen Eichenblattfeston hält. Dieses Attribut weist auf eine ursprüngliche Aufstellung in einem Herrensalon.
Emailzifferblatt mit konvexer Frontverglasung in Rahmung, mit prominenten römischen Stunden und arabischen Minuten, zur Erkennung auch von größerer Entfernung. Die Zeiger filigran durchbrochen und vergoldet, mit Pfeilspitze und Lilienmotiv. Nicht auf Funktionsfähigkeit geprüft. A.R.

Anmerkung:
Der Uhrmacher Francois Ragot arbeitete in Paris, Enclos du Temple, Pfarrgemeinde Sainte-Marie tätig, erwähnt am 31. August 1767. (1291074) (1) (11)



French Louis XVI mantel clock by Ragot, Paris

Height: 37 cm.
Total height with base: 44 cm.
Length of base: 32 cm.
Depth: 15 cm.
On the dail clockmaker signature “Ragot A Paris”.
Paris, ca. 1765.

Notes:
The clockmaker François Ragot was active in Paris, Enclos du Temple, parish of Sainte-Marie, mentioned on 31 August 1767.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe