» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 2 July 2020

19th/20th Century Paintings

» reset

Francois Antoine de Bruycker, 1816 Gent – 1882 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Francois Antoine de Bruycker, 1816 Gent – 1882 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Francois Antoine de Bruycker, 1816 Gent – 1882 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Francois Antoine de Bruycker, 1816 Gent – 1882 Antwerpen, zug.

280
Francois Antoine de Bruycker,
1816 Gent – 1882 Antwerpen, zug.

INTERIEUR MIT SCHLAFENDEM ALTEN VOR DEM KAMIN Öl auf Holz.
55 x 65 cm.
Rechts unten Signatur.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Catalogue price€ 4.000 - 6.000 Catalogue price € 4.000 - 6.000  $ 4,480 - 6,720
£ 3,600 - 5,400
元 31,840 - 47,760
₽ 318,480 - 477,720

 

In einer guten Stube sitzt auf einem Stuhl vor einem großen Kamin, in dem ein Feuerchen brennt, ein alter, den Kopf leicht nach unten hängender, eingenickter Mann, einen Gehstock in seiner Linken haltend. Ihm zur Seite sitzt am Boden eine kleine Katze. Er hat seinen rechten Arm auf einen Tisch gelegt, auf dem einen Decke, ein Buch, eine Schale mit Äpfeln, ein Glas und ein silbern glänzender Krug stehen. Zudem sitzt links daneben einen junge Frau mit einer Schale mit Rotkohl, den sie wohl gerade schneidet. Mit ihrem rechten Arm wehrt sie mit Blick auf den Alten die Annäherung eines jungen Mannes in blauem Gewand ab, da sie fürchtet, der Schlafende könnte erwachen. Mittig im Hintergrund ist zudem eine grüne Bettstatt zu sehen und links ein weiterer Raum, in dem eine Frau in Rückansicht vor einem Waschtrog steht. Humorige Darstellung mit vielen Details. Für den Künstler spricht auch die Art des Fußbodens, der hier unterhalb des Tisches mit weiß-blauen Fliesen versehen ist, der Rest aus einfachen roten Ziegeln besteht. (1230769) (1) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe