» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde 19. & 20. Jahrhundert
Donnerstag, 30. März 2023

» zurücksetzen

Francesco Zanin, um 1824 – 1884 Venedig

402
Francesco Zanin,
um 1824 – 1884 Venedig

Zwischen 1851 und 1888 in Venedig tätig. Der Maler wurde aufgrund seiner beliebten und qualitätvollen Bilder der „Canaletto des 19. Jahrhunderts“ genannt.FESTLICHE REGATTA-VERANSTALTUNG AN DER RIALTOBRüCKE IN VENEDIG
Öl auf Leinwand.
73,5 x 112 cm.
Rechts unten signiert und datiert „Zanin Fran co 1859“.
Gerahmt.

Katalogpreis € 120.000 - 140.000 Katalogpreis € 120.000 - 140.000  $ 126,000 - 147,000
£ 108,000 - 126,000
元 879,600 - 1,026,200
₽ 7,926,000 - 9,247,000

 

Über den Maler, der im 19. Jahrhundert der neue Canaletto genannt wurde, ist wenig bekannt geworden. Der Maler gehört zu den bedeutenden Repräsentanten der historisierenden Veduten im Stil des 18. Jahrhunderts, mit stilistischen Rückgriffen auf die Malweise des Canaletto. Von 1851 an war er Schüler der Akademie im Bereich der Landschaftsmalerei, geleitet von Francesco Baguara. Mit seinem Werk „Il Ponte della Pazienza con la Chiesa del Carmine“ (Privatsammlung), datiert 1856, begann wohl seine Karriere, die bis Ende der 1880er-Jahre anhielt. 1869 war er auf der Jahresausstellung der Akademie vertreten. Das hier vorliegende Gemälde besticht nicht nur aufgrund der spannungsvollen Lichtwirkung, wodurch die Paläste und der Großteil der Brücke hell beleuchtet erscheinen, während die linke Palastfront im Schatten liegt, sondern auch durch die rauschende Festlichkeit der unzähligen Figuren und geschmückten Gondeln. Dabei ist das Hauptaugenmerk auf die Prunkschiffe gelegt, die in reicher Barockdekoration mit üppigen vergoldeten Rocaillebögen hier im Zentrum vor der Brücke erscheinen. Unter einem bekrönten Prachtbaldachin ist der Doge von Venedig zu sehen. Die Palastfenster sämtlich mit roten Tüchern dekoriert, als Huldigung des Festes.

Anmerkung:
In seiner malerischen Charakteristik ist das Gemälde vergleichbar mit weiteren Werken wie „Der Besuch des Dogen bei der türkischen Gesandtschaft“ oder „Der Bucentauro am Zollhafen“ sowie das Bild eines ähnlichen Themas „Das Fest der Santa Maria von Mosa“.
2007 wurde dem Maler eine Ausstellung gewidmet.

Literatur:
Vgl. Fabrizio Magani, Francesco Zanin. Un „Canaletto“ nell' Ottocento, Mailand 2007. (1351714) (11)



Francesco Zanin,
ca. 1824 - 1884 Venice
Active in Venice 1851 - 1888.
The painter was called the “Canaletto of the 19th century” due to his popular and high-quality paintings.

FESTIVE REGATTA  AT THE RIALTO BRIDGE Oil on canvas.
73.5 x 112 cm.
Signed and dated “Zanin Fran co 1859” lower right.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe