» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde 19. & 20. Jahrhundert
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Francesco Zanin, um 1824 – 1884 Venedig

435
Francesco Zanin,
um 1824 – 1884 Venedig

Zwischen 1851-1888 in Venedig tätig. Der Maler wurde aufgrund seiner beliebten und qualitätvollen Bilder der „Caneletto des 19. Jahrhunderts“ genannt.Am Flussufer der BrentaÖl auf Leinwand.
43,5 x 64 cm.
Rechts unten signiert.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Katalogpreis€ 25.000 - 35.000 Katalogpreis € 25.000 - 35.000  $ 26,250 - 36,750
£ 22,500 - 31,500
元 183,250 - 256,550
₽ 1,651,250 - 2,311,750

 

Von erhöhtem Standpunkt Blick auf das Ufer des langen norditalienischen Flusses Brenta, auf dem ein quadratischer alter, teils bewachsener Turm und mehrere Gebäude stehen. Ein paar Fischer haben mit ihren Booten an einem Steg angelegt, während im Vordergrund noch ein weiteres Boot ans Wasser gezogen wird, und hinter dem im flachen Ufer zwei Figuren im Wasser mit einem kleinen Netz zu erkennen sind.
Von links nähert sich eine Gondel dem Ufer, von der aber nur die vordere Spitze zu erkennen ist. Im Hintergrund fast silhouettenhaft das hohe Gebirge unter hellblauem Himmel, mit wenigen weißen Wolken und einigen fliegenden Vögeln.
Malerei mit vielen Details und zahlreichen Spiegelungen der Gebäude, Figuren und Booten im ruhigen Wasser. Vereinzelt Retuschen.

Anmerkung:
Der Brenta ist 174 km langer Fluss in Norditalien. Bereits im 17. und 18. Jahrhundert war der entstandene Brenta-Kanal eine frequentierte Reiseroute zwischen Padua und Venedig. (1340603) (18)



Francesco Zanin,
ca. 1824 – 1884 Venice
Active in Venice between 1851-1888. The painter was known as the “Caneletto of the 19th century” because of his popular and high-quality paintings.

ON THE BANKS OF THE BRENTA RIVER
Oil on canvas.
43.5 x 64 cm.
Signed lower right.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe