» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 24 September 2020

Old Master Paintings

» reset

Flämischer Maler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Maler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Maler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Maler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Flämischer Maler des 17. Jahrhunderts

203
Flämischer Maler des 17. Jahrhunderts

CHRISTUS UND DIE EHEBRECHERIN Öl auf Leinwand. Doubliert.
117,5 x 164 cm
In ebonisiertem Holzrahmen.

Catalogue price€ 25.000 - 35.000 Catalogue price € 25.000 - 35.000  $ 28,000 - 39,200
£ 22,500 - 31,500
元 199,000 - 278,600
₽ 1,990,500 - 2,786,700

 

Wie im Johannesevangelium in den Versen 7,53-8,11 beschrieben, zeigt der Maler den Konflikt zwischen Jesus und den Schriftgelehrten und Pharisäern: „Dies aber sagten sie, ihn zu versuchen, damit sie etwas hätten, um ihn anzuklagen. Jesus aber bückte sich nieder und schrieb mit dem Finger auf die Erde. 7 Als sie aber fortfuhren, ihn zu fragen, richtete er sich auf und sprach zu ihnen: Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie. 8 Und wieder bückte er sich nieder und schrieb auf die Erde. 9 Als sie aber dies hörten, gingen sie, einer nach dem anderen, hinaus, angefangen von den Älteren; und er wurde allein gelassen mit der Frau, die in der Mitte stand. 10 Jesus aber richtete sich auf und sprach zu ihr: Frau, wo sind sie? Hat niemand dich verurteilt? 11 Sie aber sprach: Niemand, Herr. Jesus aber sprach zu ihr: Auch ich verurteile dich nicht. Geh hin und sündige von jetzt an nicht mehr!“ Das Thema wurde im 17. Jahrhundert vielfach in der Malerei umgesetzt, etwa von Pieter Brueghel d.Ä. in der Alten Pinakothek in München. Rahmen besch. (12405310) (1) (13)


Flemish School, 17th century
Christ and the AdulteressOil on canvas. Relined.
117.5 x 164 cm.
In ebonized wooden frame.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe