» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Ferdinand Loyen du Puigaudeau, 1864 Nantes – 1930 Croisic

694
Ferdinand Loyen du Puigaudeau,
1864 Nantes – 1930 Croisic

SONNENUNTERGANG ÜBER DER GROSSEN BRIÈRE Öl auf Leinwand.
54 x 73 cm.
Links unten signiert „F. du Puigaudeau“.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis€ 40.000 - 50.000 Katalogpreis € 40.000 - 50.000  $ 41,600 - 52,000
£ 36,000 - 45,000
元 279,600 - 349,500
₽ 2,172,000 - 2,715,000

 

Malerischer Blick über „La grande Briére“, eine der größten Sumpf- und Lagunenlandschaften Frankreichs, wahrscheinlich auf die vom ruhigen Wasser umgebene Insel Fédrun mit einem typischen, strohgedeckten kleinen Haus und einem ankernden Kahn. Am unteren rechten Bildrand ein Wiesenstück mit zwei hohen schmalen Pinien. Im Hintergrund im diffusen Licht die weite Uferlandschaft mit der Silhouette einer Stadt vor einem breiten türkisfarbenen Himmelsstreifen, hinter dem gerade die leuchtende gelb-orange Sonne untergeht, die sich im schimmernden Wasser widerspiegelt. Darüber der große Himmel, der ebenso wie das Wasser, in vielfach abgestuften Blautönen in teils impressionistischer Manier wiedergegeben wird. Stimmungsvolle, harmonische Malerei bei der der Künstler seine Faszination für die Wirkung von Licht verdeutlicht.

Anmerkung:
Der Künstler studierte an verschiedenen Internaten von Paris bis Nizza. 1882 reiste du Puigaudeau nach Italien, dann nach Tunesien und brachte sich das Malen selbst bei. Das erste Werk, das du Puigaudeau mit Sicherheit zugeschrieben werden kann, stammt aus dem Jahr 1886, dem Jahr, in dem er Pont-Aven besuchte, wo er sich mit Charles Laval und Paul Gauguin anfreundete. Er heiratete 1893, und 1895 ließ er sich für drei Jahre in Pont-Aven nieder. Seine Werke sind heute in diversen Museen zu finden, u.a. in Indianapolis, Madrid, Morlaix, Nantes. (1320451) (18)


Ferdinand Loyen du Puigaudeau,
1864 Nantes – 1930 Croisic
SUNSET ON THE GRANDE BRIÈREOil on canvas.
54 x 73 cm.
Signed “F. du Puigaudeau” lower left.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe