» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde 19. & 20. Jahrhundert
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Félix François Genaille, 1826 – 1880

1188
Félix François Genaille,
1826 – 1880

Spielendes KindÖl auf Leinwand. Doubliert.
73 x 92 cm.
Rechts unten signiert und datiert „f Genaille 1866“.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Katalogpreis€ 1.700 - 1.900 Katalogpreis € 1.700 - 1.900  $ 1,785 - 1,995
£ 1,530 - 1,710
元 12,461 - 13,927
₽ 112,285 - 125,495

 

In einem gehobenen Interieur eine Frau in brauner Bluse und langem, faltenreichem Rock an einem Nähtischchen mit abgelegter Schere sitzend, auf dem sie ihren linken Unterarm gelegt hat. Sie hält in ihrer linken Hand ein weißes längeres Tuch und scheint mit Stickarbeiten beschäftigt zu sein. Ihren Kopf hat sie leicht zur Seite geneigt und beobachtet aufmerksam ein auf dem Bauch auf dem parkettierten Holzfußboden liegendes Kind mit aufgerichtetem Oberkörper. Dieses hält in seiner Rechten ein Stück Kreide und ist ganz vertieft dabei, einige Männchen auf die vor ihm liegende Tafel zu zeichnen. Ein auf dem Boden liegender Ball und eine kleine hölzerne Pferdekutsche finden daher keine Beachtung. Im Hintergrund links ein glühendes Kaminfeuer und auf dem Kaminabsatz ein Tablett mit Karaffe, Gläsern und daneben zwei Flaschen. In der Bildmitte des Hintergrundes ein hoher Stuhl mit grün gepolstertem Sitz und Rückenlehne. Harmonische, liebevolle Darstellung mit dem spielenden Kind. Minim. Retuschen. (1320171) (18)

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe