» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

Clocks & Table Clocks
Thursday, 23 September 2021

» reset

Feine Empire-Pendule mit Allegorie der Hoffnung

245
Feine Empire-Pendule mit Allegorie der Hoffnung

34 x 33 x 12 cm.
Auf dem Zifferblatt signiert „Soyez / Rue N. des P. Champs, N: 89“.
Paris, Anfang 19. Jahrhundert.

Catalogue price€ 2.500 - 3.500 Catalogue price € 2.500 - 3.500  $ 3,000 - 4,200
£ 2,250 - 3,150
元 18,900 - 26,460
₽ 212,925 - 298,095

 

Werk: Schlossscheibenschlagwerk mit Schlag auf Glocke, Pendel an Fadenaufhängung.

Gehäuse: Bronze, gegossen, ziseliert und feuervergoldet. Über gestelzten Füßen mit Lanzettblattdekor die oblonge Basis mit schauseitigem reliefiertem Amorettendekor um eine Vase. In Adlerkartusche gestelltes Gehäuse mit daraufliegendem schlafendem Amor, dessen Waffen rechts an einer antikischen Brennstelle hängen. Links eine weibliche Allegorie der Hoffnung mit Anker. Ein Pendel vorhanden.

Zifferblatt: Weiß emailliert mit schwarzen römischen Stunden und Stabindizes. Aufzugslöchlein über der IIII und der VIII, Breguet-Zeiger für Stunden und Minuten. Nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. (1281434) (13)

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe