» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Old Master Paintings - Part II
Thursday, 9 December 2021

» reset

Deutscher Manierist, Kreis des Christoph Schwarz (um 1545 - 1592)

322
Deutscher Manierist, Kreis des Christoph Schwarz (um 1545 - 1592)

GOLGATHA ├ľl auf Kupfer.
29 x 23,5 cm.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Catalogue priceÔéČ 6.000 - 8.000 Catalogue price ÔéČ 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 45,360 - 60,480
₽ 511,020 - 681,360

 

Auf dem Berg Golgatha, der hier weit in den Vordergrund ger├╝ckt ist und hinter dem sich die Stadtsilhouette Jerusalems bis an den Horizont erstreckt, stehen die drei Kreuze von Christus und den beiden Sch├Ąchern. Diese sind an das Kreuz gebunden, w├Ąhrend Christus - so wollten es die j├╝ngeren Darstellungen - an das Kreuz genagelt wurde. Die Kreuze sind trapezf├Ârmig ausgerichtet und bilden so einen Raum, in welchem die unten befindlichen Figuren, namentlich Longinus zu Pferd als auch Maria Magdalena, Maria und Johannes agieren. Eine ├Ąhnlich differenzierte Darstellung der gebundenen und dadurch manieristisch und schmerzverzerrt wirkenden Sch├Ącher gegen├╝ber einem an das Kreuz genagelten Christus, dessen in sich ruhende Komposition seinen kontemplativen Geisteszustand widerspiegeln soll, begegnet uns etwa in einem Gem├Ąlde von 1620 von Peter Paul Rubens, welches im Koninklijk Museum voor Schone Kunsten in Antwerpen verwahrt wird. (1290081) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe