» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Skulpturen & Antiken
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Der sterbende Gallier

94
Der sterbende Gallier

35 x 60 x 30 cm.
Italien, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 4.000 - 6.000 Katalogpreis € 4.000 - 6.000  $ 4,200 - 6,300
£ 3,600 - 5,400
元 29,320 - 43,980
₽ 264,200 - 396,300

 

Über oblongem grau-weiß geädertem Marmorsockel die in beigem Marmor gestaltete Figur des Sterbenden Galliers wie er sich als Vorbild der Antike heute in den Kapitolinischen Museen in Rom befindet, das wiederum wohl auf ein Bronzeoriginal zurückgeht, das wohl um 230/ 220 v. Chr. von Attalos I, König von Peramon, in Auftrag gegeben worden war. Minimal besch. (1341712) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe