» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Skulpturen & Antiken
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Corpus Christi

1249
Corpus Christi

Höhe: 78 cm.
Wohl Österreich/ Tirol, zweite Hälfte 18. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 5.000 - 7.000 Katalogpreis € 5.000 - 7.000  $ 5,250 - 7,350
£ 4,500 - 6,300
元 36,650 - 51,310
₽ 330,250 - 462,350

 

In schwerem Tannenholz geschnitzt, schlanker Körper, Viernageltypus. Das Gesicht mit halbgeschlossenen Lidern und edlem Ausdruck. Die Kordel des Lendentuches mit markanten Knotendrehungen. Die Adern an Hüften und Beinen stark ausgeprägt, was allerdings nach der Fassung nicht mehr so markant wirken sollte. Das Lendentuch an der Rückseite gänzlich ausgeführt. Die Arme fehlen, ebenso die Zehen des linken Fußes und ein Zipfel des Lendentuches links. Ein geschnitzter Kreuznagel am Fuß erhalten. Die ehemals helle Fassung entfernt, in den Tiefen der Falten, im Haar und mehr noch auf der Rückseite erhalten. (1341221) (1) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe