» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Uhren
Donnerstag, 22. September 2022

» zurücksetzen

Charles X-Lyra Pendule mit Apollobüste

127
Charles X-Lyra Pendule mit Apollobüste

55 x 22 x 10,5 cm.
Zifferblatt signiert „EMARD TRUCHEUR A BAR LE DUC.“
Frankreich, 1830.

Katalogpreis€ 7.000 - 9.000 Katalogpreis € 7.000 - 9.000  $ 6,930 - 8,910
£ 6,300 - 8,100
元 49,140 - 63,179
₽ 424,900 - 546,300

 

Funktion: Gebläute Breguet-Zeiger für Stunden und Minuten.

Gehäuse: Symmetrische Gestaltung in vergoldeter und ziselierter Bronze. Über rechteckigem Sockel mit plastischem Akanthusfries der lyraförmige Aufbau aus vegetabilen Ornamenten und senkrechten facettierten Elementen, die in Zapfenknäufen enden. Darin Regulationspendel mit sich darüber erhebender Apollobüste.

Zifferblatt: Guillochiertes Zifferblatt mit kontrastrierendem Zifferringfond. Schwarze römische Stunden und Stabindizes für Minuten. Aufzugslöchlein über der IIII und der VIII. Nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. (1330506) (1) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe