» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 2 April 2020

Old Master Paintings Part II

» reset

Bologneser Meister des 17. Jahrhunderts, Bezug zu Agostino Carracci, 1557 – 1602, sowie Bartolomeo Passarotti 1529 – 1592
Detailabbildung: Bologneser Meister des 17. Jahrhunderts, Bezug zu Agostino Carracci, 1557 – 1602, sowie Bartolomeo Passarotti 1529 – 1592
Detailabbildung: Bologneser Meister des 17. Jahrhunderts, Bezug zu Agostino Carracci, 1557 – 1602, sowie Bartolomeo Passarotti 1529 – 1592

447
Bologneser Meister des 17. Jahrhunderts, Bezug zu Agostino Carracci, 1557 – 1602, sowie Bartolomeo Passarotti 1529 – 1592

BILDNIS EINES MANNES MIT HALSKRAUSE UND OBERLIPPENBART Öl auf Papier, auf Tafel aufgezogen.
32,5 x 27,5 cm.
Flammleistenrahmen.

Catalogue price€ 9.000 - 12.000 Catalogue price € 9.000 - 12.000  $ 9,810 - 13,080
£ 7,920 - 10,560
元 69,930 - 93,240
₽ 763,020 - 1,017,360

 

Beigegeben in Kopie eine ausführliche Dokumentation von Emilio Negro, in der der Zusammenhang mit dem genannten Vergleichsbild dargestellt ist.

Betont hellfarbig und konzentriert auf nahezu pastellige hellbraune Farbwerte. Stilistisch ist das Gemälde zunächst im Wirkungskreis des Antonio Carracci zu sehen, aber auch der Werkstatt des Prospero Fontana (1512-1597) oder Denys Fiammingo Calvaert (1540-1619). Letztlich findet sich in den Werken der genannten Meister ein Gemälde „Junger Mann mit Halskrause und Laute“ das zunächst Agostino Carracci zugeschrieben war, letztlich aber als ein Werk des Bartolomeo Passarotti gesehen wird. Die Wiedergabe des Kopfes ist nahezu identisch, das genannte Lautenspielergemälde datiert 1576. In jedem Fall steht das vorliegende Gemälde in engem Zusammenhang mit diesem Werk, ob als Vorstudie oder spätere Wiederholung, von welcher Hand auch immer, sei dahingestellt.
(1221651) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe