» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Blanche Hoschedé-Monet, 1865 Paris – 1947 Giverny

665
Blanche Hoschedé-Monet,
1865 Paris – 1947 Giverny

Die Malerin war Stieftochter und gleichzeitig Schwiegertochter von Claude Monet und stark von diesem beeinflusst.GIVERNY, LE JARDIN Öl auf Leinwand.
73 x 60,5 cm.
In vergoldetem Prunkrahmen mit Namensplakette der Künstlerin.

Katalogpreis€ 70.000 - 90.000 Katalogpreis € 70.000 - 90.000  $ 72,800 - 93,600
£ 63,000 - 81,000
元 489,300 - 629,100
₽ 3,801,000 - 4,887,000

 

Mit Echtheitszertifikat BHM 19-1 von Philippe Piguet, Paris vom 7. April 2015.

Blick in den blühenden Garten von Giverny in prächtiger Farbenvielfalt mit schmalem beigen Weg bei strahlendem Sonnenschein. Im Vordergrund weiß-violett blühende Stiefmütterchen, dahinter ein großer Busch mit Margeriten und daneben einige Rosen, im Hintergrund entlang des Weges bläuliche Bepflanzung und diverse Sträucher und den Himmel fast verdeckende Bäume in differenzierten Grüntönen. Farbenfroher Pinselduktus im Stil des Impressionismus.

Provenienz:
Auktion Sotheby‘s, London, vom 25. Juni 2015, Lot 423. (1302162) (18)


Blanche Hoschedé-Monet,
1865 Paris – 1947 Giverny
GIVERNY, LE JARDINOil on canvas.
73 x 60.5 cm.

With certificate of authenticity BHM 19-1 by Philippe Piguet, Paris dated 7 April 2015.

Provenance:
Auction Sotheby’s, London, 25 June 2015, lot 423.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe