» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde 19. & 20. Jahrhundert
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

August Riedel, 1799 Bayreuth – 1883 Rom, zug.

783
August Riedel,
1799 Bayreuth – 1883 Rom, zug.

NEAPOLITANISCHE FISCHERFAMILIE Öl auf Leinwand.
74,5 x 92 cm.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis€ 10.000 - 15.000 Katalogpreis € 10.000 - 15.000  $ 10,400 - 15,600
£ 9,000 - 13,500
元 69,900 - 104,850
₽ 543,000 - 814,500

 

Am Golf von Neapel am Ufer mit ankerndem Boot sitzend ein Fischer auf einer Mandoline spielend, neben ihm tiefer am Boden sitzend die Frau, die Hände über die Knie genommen, sowie die kleine Tochter, die sich an die Mutter schmiegt, mit ihrer Hand an der Schulter der Mutter und dem Vater beim Musizieren zublickend. Im Vordergrund rechts ein zusammengekauerter, friedlich schlafender Hund. Im Hintergrund das ruhige blaue Meer unter hohem Himmel. Wiederholung eines beliebtes Motivs des Künstlers, hier jedoch statt eines Obstkorbes ein liegender Hund. Verso zwei kleine Unterlegungen

Anmerkung:
Das Motiv findet sich auch auf dem Gemälde aus dem Jahr 1834 von August Riedel in der Neuen Pinakothek München wieder. (1321036) (18)


August Riedel,
1799 Bayreuth – 1883 Rome, attributed
NEAPOLITAN FISHERMAN FAMILYOil on canvas.
74.5 x 92 cm.

Notes:
The motif can also be found in the 1834 painting by August Riedel in the Neue Pinakothek in Munich.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe