» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Anselme Bois-Vives, 1899 – 1969

734
Anselme Bois-Vives,
1899 – 1969

ORDENSFRAU Gouache auf Papier.
51 x 36 cm.
Rechts unten signiert.
Hinter Glas gerahmt.

Katalogpreis€ 8.000 - 14.000 Katalogpreis € 8.000 - 14.000  $ 8,800 - 15,400
£ 7,200 - 12,600
元 57,360 - 100,380
₽ 666,400 - 1,166,200

 

Provenienz:
Galerie Charlotte – Galerie für naive Kunst und Art Brut, München.

Literatur:
Susanne Grimm, Authentische Naive. Das Erlebnis des Unmittelbaren, Stuttgart 1991, S. 73.

Ausstellungen:
Ausgestellt auf der Art Basel 1990. (12803911) (13)


Anselme Bois-Vives,
1899 – 1969
NUNGouache on paper.
51 x 36 cm.
Signed lower right.

Provenance:
Galerie Charlotte – Galerie für naive Kunst und Art Brut, Munich.

Literature:
Susanne Grimm, Authentische Naive. Das Erlebnis des Unmittelbaren, Stuttgart 1991, p. 73.

Exhibitions:
Exhibited at Art Basel, 1990.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe